Kunstrasen

 

Video - Alter Hut

Geschichte

Beitragsseiten
Geschichte
1920-1949
1950-1970
1970-1990
1990-heute
Alle Seiten

Anfang des vergangenen Jahrhunderts war Stuckenbusch ein kleiner Vorort der Stadt Recklinghausen. Mittelpunkt dieses bäuerlich geprägten Vorortes war das Franziskaner Kloster, das auf das gesellschaftliche Leben dieses Ortsteils maßgeblichen Einfluss hatte. Wen wundert es da, dass von dort aus im Jahre 1909 die Initiative zur Gründung eines "katholischen Jünglingsvereins" entstand.

Aus diesem entwickelte sich im Laufe der Zeit ein Sportverein "DJK - Deutsche Jugendkraft". Hier wurde vornehmlich Handball gespielt. Die Chronik berichtet hier, dass sich hinter dem Jünglingsheim ein Spielfeld befand. Die seinerzeit schon bestehenden Maße wurden anscheinend nicht sehr großzügig ausgelegt. Zum Beispiel wird berichtet, dass die Möglichkeit des Zuschauens nur hinter den Toren bestand.

Gleichzeitig existierte bereits im Ortsteil Stuckenbusch der Sportverein "Germania", der sich dem Fußball verschrieben hatte. Die nachfolgenden Jahre wurden durch den 1. Weltkrieg, sowie die nicht einfachen Nachkriegsjahre geprägt.



SF auf Facebook

Premium Sponsoren

 

Business Sponsoren